Härzbluet Pasta mit Cherrytomaten und Feta

Zutaten für 4 Personen
 
400 g
Härzbluet Pasta (z.B. Bio-UrDinkel Muschlä)                            
300 g
Cherrytomaten
200 g
Fetakäse
2
Knoblauchzehen
2 EL
Olivenöl
1 Bund
Basilikum
 

Die Pasta kochen bis sie «al dente» sind. Die Teigwaren werden direkt aus dem Kochwasser gezogen und die Beilagen hinzugefügt.

Vorbereitung: Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum waschen – in feine Streifen schneiden (ein paar Basilikumblätter für die Dekoration auf die Seite legen). Tomaten halbieren. Fetakäse in Stücke schneiden.

Zubereitung: Eine Pfanne mit dem Olivenöl auf mittlerer Stufe erwärmen – den Knoblauch andünsten. Die gekochten Teigwaren dazugeben und kurz durchrühren. Fetakäse, Cherrytomaten und Basilikum beifügen und umrühren und 3 Minuten garen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die fertige Pasta auf den Tellern anrichten und mit frischem Basilikum garnieren.

Tipps: Cherrytomaten halbieren und auf einem Backpapier im Backofen auf 220 Grad etwa 5 Minuten garen, Fetakäse mit Mozzarellakugeln ersetzen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.