Härzbluet Pasta mit Lauch und Baumnuss

Zutaten für 4 Personen
 
400 g 
 Härzbluet Pasta (z.B. Bio Nudlä)                  
300 g
 Lauch              
50 g Baumnusskerne
1 EL
Butter
2,5 dl
Rahm
1 dl
Gemüsebouillon (z.B. Foodoo Gemüsebouillon)

Die Pasta kochen bis sie «al dente» sind. Die Teigwaren werden direkt aus dem Kochwasser gezogen und die Beilagen hinzugefügt.

Vorbereitung: Lauch in Ringe schneiden (5 mm). Baumnusskerne halbieren.

Zubereitung: Baumnusskerne in einer Bratpfanne hellbraun rösten (idealerweise hat die Bratpfanne einen hohen Rand). Lauchringe dazugeben und kurz mitrösten. Mit der Bouillon ablöschen und den Rahm unter Rühren beifügen – sämig einkochen lassen. Etwa 2 Esslöffel Kochwasser beifügen (je nach Belieben). Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Teigwaren aus dem Wasser direkt in die Bratpfanne geben und gut durchrühren. Die fertige Pasta auf den Tellern anrichten.

Tipps: Anstelle von Lauch das Gericht mit Frühlingszwiebeln ausprobieren. Die Sauce gelingt auch mit anderen Nussarten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.