Spargel Pesto

Spargeln in Holzkiste
Zutaten
 
250 g
grüne Spargeln                                        
1
Knoblauchzehe oder 50 g Bärlauch
30 g
Parmesan gerieben
1/2 
Bio-Zitrone
50 g Baumnüsse (oder andere Nuss)
15 ml
Olivenöl (je nach Konsistenz)
 

Zubereitung

Die Spargeln waschen und die unteren Enden abschneiden. Die Spitzen der Spargeln beiseite legen und den Rest in kleine Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und grob hacken.

Zitrone waschen und ca. ein halber Teelöffel Schale abreiben. Anschließend die Baumnüsse in einer Pfanne ohne Fett bei geringer Hitze goldbraun rösten bis sie fein duften.

Alle Zutaten für das Spargel-Pesto in ein hohes Gefäß geben und das Öl darüber gießen. Einige Tropfen Zitronensaft hinzufügen. Mit einem Stabmixer zu einer geschmeidigen Paste pürieren und zum Schluss mit Salz, Pfeffer oder auch Chili abschmecken je nach Geschmack.

Die Pasta im Salzwasser “al dente” kochen, die letzten drei Minuten die Spargelspitzen mit kochen, abschütten und die Pasta mit dem Pesto servieren.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.